Aktuelles

"Crossing Life Lines - Chancen interkultureller
  Öffnung im beruflichen Bildungsprozess"

Das war unser Fachtag am 21. April 2016 im Haus des Guten Hirten in Schwandorf

Ein Dankeschön an alle für den gelungenen Tag!

Auch die Presse berichtete postitv über unseren Fachtag:
- der Artikel aus der Mittelbayerischen Zeitung als pdf
- der Beitrag auf onetz.de

Noch ein Paar visuelle Eindrücke vom Fachtag

 

 

Wir laden Sie herzlichst ein: zur Vernissage am 24. April um 17.00 Uhr im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf

Die Jugendlichen zeigen ihre Werke des Kreativwochenendes
Vernissage im Künstlerhaus in Schwandorf

Eindrücke vom zweiten Projektwochenende in Waldmünchen

28.02.2015 / 01.03.2015

Wir schrieben, tanzten, malten und filmten:

 

 

Eindrücke vom ersten Projektwochenende/Kreativwochenende in Waldmünchen

24. / 25.01.2015

 

 

Missio Truck in Schwandorf

30.01.2015

Im Rahmen des Projekts crossing life lines, machte der Flüchtlingstruck von Missio an der Globusfiliale in Schwandorf Halt. In sechs thematisch gestalteten Räumen konnten 16 deutsche Schulklassen interaktiv erleben, was es bedeutet auf der Flucht vor Hunger, Krieg und Perspektivlosigkeit zu sein.

Sie gewannen mit Hilfe von Computersimulationen Einblick in das Leben von Bürgerkriegsflüchtlingen aus dem Ostkongo und konnten dadurch ihr interkulturelles Wissen erweitern.

Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung

TeilnehmerInnen aus der Berufsschule Schwandorf

30.11.2014

Die internationale Gruppe aus der Oskar von Miller Schule freut sich darauf, die TeilnehmerInnen aus Deutschland kennen zu lernen.

Berlinfahrt

31.10.2014

Diese Woche gingen die ersten Meldungen zur Berlinfahrt bei den Betreuern des "crossing-lifelines"-Projekts ein. Die ausländischen (15 Teil- nehmerInnen) und deutschen Schüler freuen sich gleichermaßen auf die Fahrt nach Berlin, die den interkulturellen Austausch fördern soll.

Zu den Programmpunkten der Berlinfahrt zählen:

  • der Besuch ausgewählter geschichtsträchtiger Sehenswürdigkeiten
  • die Besichtigung des Deutschen Bundestags unter Führung von Marianne Schieder (stellvertretende Vorsitzende der bayerischen SPD-Landesgruppe im Bundestag und Kreisrätin des Landkreis Schwandorf)

Datum:
Mo., 18.05 / Di., 19.05. bis Fr., 22.05.2015

Presskonferenz zum Projekt in Schwandorf

31.10.2014

Die wesentlichen Programmpunkte des Projekts "crossing-lifelines" werden der Öffentlichkeit vorgestellt. Es sprechen die ProjektbetreuerInnen: Heike Abt, Werner Nagler, Dr. Patricia Broser und Alexandra Geiger.

Gäste:
Vertreter der Globus-Stiftung und der Regierung der Oberpfalz

Datum:
Mo., 03.11., 11 Uhr

Workshoptermine

31.10.2014

23.01. bis 25.01.2015
Kennenlernen und Angebot unterschiedlicher Workshops (Erinnern Erzählen)

27.02. bis 01.03.2015
Kreativ-Workshops mit unterschiedlichen KünstlerInnen (Gestalten)
Ort:
Jugendbildungsstätte Waldmünchen.

Beteiligte KünstlerInnen:
Nasreddin Fidouh (Bildende Kunst)
Eric Grun (Film)
Carola Kupfer (Buch)